Damenkompanie

Am 20. November 1996 wurde in der Gaststätte Schulze-Weischer eine Versammlung zur Gründung einer Damenkompanie abgehalten. 13 anwesende  Damen bekundeten den Willen, ab 1997 eine eigene Damengruppe innerhalb der Schützenbruderschaft zu gründen. Um nach außen ein einheitliches Bild abzugeben, tragen die Damen einheitliche Kleidung, etwa schwarze Hose oder schwarzer Rock, dazu weiße Bluse und grüne Weste. Mittlerweile besteht diese Abteilung aus über 30 Damen und erfreute sich besonders im Schützenfestjahr 2000 über regen Zuspruch.
Die Damenkompanie holt den König 2016 ab.
Schützenfest 2012
Damenkompanie beim Gruppenfoto anlässlich des Schützenfestes 2002
Der oberste Offizier Clemens Hörstrup wird mit einer Sänfte durch
das Dorf getragen.
Er fühlt sich wie "Cesar".
   
Damenkompanie beim Schützenfest 2000
Nach einem langen Marsch auf dem Sportplatz angekommen.
Schützenfest 1998