Presse

Bericht der "Ruhr Nachrichten" vom  22.01.2002 über die Generalversammlung:


Pankratius-Bruderschaft ernennt Josef Quante und Bernhard Uhlmann zu Ehrenmitgliedern

Schützenfest findet im August statt

Ein "volles Haus" begrüßte der Vorsitzende Hermann Eggenstein zur Generalversammlung der Schützenbruderschaft St. Pankratius am Samstag in der Gaststätte Schulze Weischer.

Als besonderes Ereignis gab der Vorsitzende die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Josef Quante und Bernhard Uhlmann bekannt. "Für besondere und langjährige Verdienst rund um den Schützenverein", führe der Geschäftsführer, Georg Schwering, aus.

Für viel Gelächter sorgte die Vorstellung der vereinseigenen Internetseite durch Kai Post. Auf der Homepage sind nämlich über 500 Fotos von den ersten Schützenfesten 1911 bis heute veröffentlicht. Zu sehen sind einige "berühmt berüchtigte" Exemplare von Königspaaren, deren Hofstaat sowie Offizieren. Interessierte können unter "www.schuetzenbruderschaft-suedkirchen.de" nachschauen.

Die Zielgenauigkeit der Schützen wurde schon vor einigen Monaten in der Schießanlage Kattenbeck getestet, die Generalversammlung wurde zum Anlass genommen, die rund 50 Schützenschnüre sowie die Sachpreise für die erfolgreichsten Schützen zu übergeben.

Den Höhepunkt in diesem Jahr bildet das Schützenfest von 16. bis 18. August. Zuvor wird am 25. Mai das Schützenbiwak bei Hölscher veranstaltet.


Der Vorsitzende Hermann Eggenstein (l.) und Generalmajor Clemens
Hörstrup (r.) verliehen Bernhard Uhlmann (2.v.l.) und Josef Quante
die Ehrenmitgliedschaft.