Presse

Bericht  "Werne am Sonntag" vom 11.08.2002 über das Schützenfest:


Nachfolger für Franz-Josef Hölscher wird am nächsten Wochenende ermittelt

Schützenbruderschaft Südkirchen lädt ein zur "fünften Jahreszeit"


Am kommenden Wochenende ist es soweit: in Südkirchen beginnt die "fünfte Jahreszeit". Vom 16. bis zum 19. August feiert die Schützenbruderschaft St. Pankratius ihr traditionelles Schützenfest.

Damit endet auch die Regentschaft von Franz-Josef Hölscher und Lissy Rosing. Beim "Millenniums-Schützenfest" 2000 hatte Franz-Josef Hölscher nach hartem Kampf mit dem 717. Schuss die Königswürde errungen, Nun gilt es für die Schützen, für ihn einen Nachfolger zu ermitteln.

Auftakt der Festtage ist am Freitag (16. August) um 19.00 Uhr das Antreten auf der Hauptstraße. Nach dem Löhnungsappell und einem Umzug durchs festlich geschmückte Dorf wird auf dem Festplatz die Flagge gehisst. Daran schließt sich ein öffentlicher Tanzabend an. Für die richtige Feststimmung sorgen der Spielmannszug Werne und die "Tequila-Sunrise"-Band. Am Samstag legt die Schützenfamilie eine Pause ein.

Weiter geht´s dann am Sonntag (18. August). Um 13.00 Uhr treten die Schützen auf der Hauptstraße an. Im Anschluss an den Löhnungsappell beginnt zu Ehren der scheidenden Majestäten Franz-Josef Hölscher und Lissy Rosing der große Festumzug mit traditioneller Kranzniederlegung und Ehrung der Toten am Ehrenmal. Nach dem Fahnenschlag für das Königspaar um 15.00 Uhr beginnt auf dem Festplatz ein großes Platzkonzert. Für Musik sorgen der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Legden, des Musikkorps BSV Unna und der Spielmannszug Werne. Ab 19.30 Uhr sind alle Gäste zum großen Festball im Zelt eingeladen, wo um 20.00 Uhr das Königspaar mit seinem Hofstaat, der 14-köpfige Vorstand und die Offiziere einmarschieren werden. Die musikalische Umrahmung des Balls gestalten wieder die Freiwillige Feuerwehr Legden und der Spielmannszug Werne. Um Mitternacht beginnt der Große Zapfenstreich mit Höhenfeuerwerk und bengalischer Beleuchtung.

Früh aufstehen heißt es für die Schützenfamilie am Montag (19. August). Um 7.00 Uhr werden König und die Oberen mit der Kanone geweckt. Mit dabei ist der Spielmannszug Werne. Um 8.30 Uhr wird in der Pfarrkirche S. Pankratius für die Schützen und die Bevölkerung eine heilige Messe gefeiert.

Ernst wird´s dann ab 9.15 Uhr. Nach dem Antreten auf der Hauptstraße und dem Löhnungsappell erfolgt der Abmarsch zur Vogelrute. Um 13.00 Uhr - nach einem sicher wieder spannenden Vogelschießen - wird der neue König ins Dorf geleitet.

Zu Ehren des neuen Königspaares beginnt um 20.00 Uhr im Zelt der große Festball. Die neuen Majestäten werden mit ihrem Hofstaat feierlich einmarschieren. Dann erfolgt die offizielle Proklamation des neuen Königspaares. Nach dem "offiziellen" Teil wird gefeiert - und getanzt. Für die entsprechende Musik sorgt die Band "Tequila-Sunrise".

Die Weichen für ein rundum gelungenes Schützenfest sind also gestellt - nun freut sich die Schützenbruderschaft St. Pankratius auf drei unvergessliche Festtage, zu denen sie ganz herzlich einlädt.



Lissy Rosing und Franz-Josef Hölscher regieren
seit zwei Jahren die Schützenbruderschaft Südkirchen.